Informationen

Einiges Wissenswertes bevor sie Interesse an einem Welpen anmelden:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen bei Interesse an unserem Nachwuchs konkrete  und persönliche Fragen stellen, denn wir wünschen uns ein optimales neues Zuhause für die Kleinen.

Wir geben unsere Zwergpinscher-Welpen  für 950 Euro, unserer Miniature Bullterrier für 1.800 Euro ab.
Wir bitten Sie zu beachten, dass wir über diese Unkostengebühr keine Verhandlungen führen.
Unser „Preis“ orientieren sich an der Qualität/den Erfolgen unserer Zucht, der durchgeführten Verpaarungen, dem allgemeinen Unkostenaufwand und vor allem unserer Einschätzung der geborenen Welpen.

Unser Anspruch:

    • Wir züchten RASSEhunde und haben nicht bloß zwei Miniatur-Bullterrier oder Zwergpinscher „zusammengesteckt“.
      Die Rüden der Deckakte haben wir mit Sorgfalt ausgewählt. Wir planen unsere Würfe lang im voraus in Linie.
      Alle Hunde unterliegen der vom Zuchtverein geforderten und darüber hinaus gehenden medizinischen Kontrollen.
    • Wir züchten innerhalb des VDH, entsprechend der Vorschriften der beiden, ihm angeschlossenen, Zuchtverbände und haben uns diesem
      Zuchtregelement „unterworfen“.
      Die von uns zur Zucht eingesetzen Hunde haben bestmögliche Bewertungen auf nationalen oder internationalen Zuchtschauen erhalten. Sie wurden durch die entsprechenden Rassehunde-Clubs zur Zucht in speziellen Prüfungen zur Zucht zugelassen.
    • Unser Nachwuchs wird einer „Nachzuchtbewertung“ unterzogen.
      Wir pflegen den Kontakt zu unseren Welpeneltern, beobachten so unseren Nachwuchs. Wir führen mit ihm ebenfalls Ausstellungen durch, um wichtige Impulse für die weitere Zucht zu erhalten.
    • Unsere Welpen sind mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt und für ein viertel Jahr versichert. Sie werden bereits bei TASSO registriert und mit einer Grundausstattung versorgt.
    • Die Welpen werden liebevoll in der Familie und artgerecht aufgezogen. Besonderen Wert legen wir auf eine rechtzeitige Prägung der Dinge, die sie im späteren Leben benötigen, z. B. Umweltreize, Auto fahren, Sauberkeitserziehung, Umgang mit Kindern und soziale Kontakte zu anderen Tieren.
      Sie werden als Familienhunde geboren und als solche abgegeben.
    • Wir sichern (nach Absprache) jederzeit eine zeitlich begrenzte Betreuung unserer Welpen zu.
      Selbstverständlich sind wir nach der Abgabe der Hunde für Sie weiterhin erster Ansprechpartner wenn es um Aufzucht und Entwicklung Ihres Hundes geht.
      Dazu steht bei Facebook eine Gruppe (geheimer Status), ein WhatsApp-Chat sowie die üblichen Kommunikationswege zur Verfügung.
      „Herz und Verstand“ gilt insbesondere für unseren Umgang mit (unseren) Ihren Babies.
    • Wir engagieren uns in der RASSE-HUNDE-ZUCHT.
      Wir wissen um die Probleme der gezielten Zucht, deshalb sind wir Mitglied im PSK e.V., GbF e.V.
      Wir unterstützen jährlich Tasso e.V., die GKF e.V. sowie den VDH mit Spenden für eine gezielte Arbeit im Sinne unserer Liebe:
      DEM Hund als Begleiter des Menschen.

Wer „nur“ einen Hund möchte:
Bitte retten Sie eine der verlassenen Seelen aus einem Tierheim Ihrer Wahl.

Sollten Sie Interesse am Erwerb eines Welpen als Zuchthund oder für Ausstellungen haben, sprechen Sie uns bitte darauf hin an.
Wir können dann besser mit Ihnen zusammen über DEN richtigen Welpen entscheiden oder Ihre Nachfragen einordnen.

Ein kleiner Einblick in unsere Zuchtstätte:

Hundezimmer I, mit Hundebox abgerundete Kanten Liegefläche Sicht in das Hundezimmer I
Blick auf die Liegewiese geflieste Stirnwand mit Zubehör linke Wurfbox mit Ausgang Dachboden Ansicht der Wurfboxen
Blick über die Wurfboxen zur Tür, Richtung
Hundezimmer II
die gefließte Wurfbox ist mit Fußbodenheizung ausgestattet Blick auf die linke Welpenbox auch das darf hier sein
gefahrloses Spielen linke Wurfbox mit „Ausstattung die Liegewiese mit Aisha zum Vergleich stabile Seitenwand, PVC-Belag, verfugt