Baila von der Felsenkirche

Baila von der Felsenkirche

Liebevoll die „Cheffin“ genannt.

Sie hat das Rudel gut im Griff und ist trotz ihrer stattlichen 14 Jahre noch recht gut in Schuss.

Wurftag: 03.05.2001

Nummer: VDH 01ZP 110634

Züchter: Patricia Görg, Idar-Oberstein, Deutschland

Xysthos van’t Nachtegalenbos Quinto van de Doelaar Maiko v. Struck
Xelanka v. Tilburgs Roem
Eylin v. Leiselbach Lux v. Muckenbach
Alexis v. Haus Schilli
Biene von der Bracht Kenny v. Haus Schilli Cuzko v. Haus Schilli
Fanny v. Walpurgiskloster
Alice v. Vogelsberger Dom Filou v. hessischen Kegelspiel
Cilly v. Altvater

Besonderheiten:

Baila von der Felsenkirche – Unser Champion: Deutscher Champion (PSK), ISPU- und PSK-Klubchampion, typischer Zwergpinscher

Titel:

2002 – KSA-, ISPU-Klubsieger

2003 – Sieger Leipzig,

2004 – Deutscher Champion (PSK)

2013 – German Veteranen-Winner Leipzig

2014 – Europa-Veteranen-Winner 2. Platz

2014 – German Veteranen-Winner Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.